home

Der Literaturkreis

 

 

einmal monatlich, jeweils am dritten 
Donnerstag von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr
 

 

 

 

Kaminzimmer


 

 

 

 

 

   

Für den Literaturkreis: Dr. Michael Selk

 

Schon mehr als 4 Jahre trifft sich der Literaturkreis einmal im Monat – meistens den 3. Donnerstag  um 20:00 Uhr – um sich über neue und ältere Bücher zu unterhalten. Durch ein Mitglied des Kreises wird der Inhalt eines Buches vorgestellt. Oft wird auch über den Autor oder die Autorin und das gesamte Werk berichtet. Anschließend gibt es ein meist munteres Gespräch mit durchaus kontroversen Gedanken. Nach zwei Stunden ist der Austausch von Gedanken und Meinungen beendet und man kann wohl sagen alle haben das Gefühl etwas mitgenommen zu haben und alle freuen sich auf das nächste Treffen. 


Unsere Bücher, die wir im Literaturkreis vorstellen, kommen aus allen Ländern – sofern sie als deutsche Übersetzung vorliegen. Wir sind nicht auf ein Genre festgelegt. Vom Kriminalroman aus Griechenland bis zu Aldous Huxleys „Neuer Welt“; von Uwe Tellkamps „Turm“ bis zu Gedichtbänden von Wilhelm Busch; von Christa Wolf bis Hertha Müller und Umberto Eco sind unsere Ausflüge in die Literatur  schon gegangen.


Wir sind kein fester Kreis von „Mitgliedern“. Wir sind offen für neue Teilnehmer. Niemand muss Bücher vorstellen, man muss sie noch nicht einmal lesen, um im Kreis aktiv mitzusprechen. Wichtig ist uns eine praktische Toleranz, die es allen ermöglicht auch nach kontroversen Gesprächen beim nächsten Treffen wieder mit dabei zu sein. 

News & Termine

Hier werden Sie zu den aktuellen Gottesdienstterminen weitergeleitet.


Sitemap RSS Impressum